Pflege­hinweise für Natur­bettwaren

Bettwaren aus Naturhaar richtig pflegen – So funktioniert’s!

 

Bettwaren in der Waschmaschine waschen

  • Kein Weichspüler verwenden
  • Waschmittel ohne optischen Aufheller verwenden
  • Maximal 1/3 der üblichen Waschmittelmenge verwenden
  • Wassersparprogramm (eco) deaktivieren
  • Die erste Wäsche bei niedriger Temperatur als angegeben durchführen (verhindert starken Schrumpf)
  • Schleudern bei maximal 800 U/min

 

Bettwaren im Tumbler trocknen

  • Produkt darf nicht in die Trommel gepresst werden
  • Definitiv die Schontaste nutzen

 

Morgentliche Pflegeroutine

  • Morgens die Bettdecke weit zurückschlagen um sie zu lüften & zu trocknen
  • Morgens das Kissen leicht ausschütteln und in Form bringen
  • Keine Tagesdecke verwenden, ansonsten kann die Bettdecke nicht atmen
  • Bettdecken nicht kräftig schütteln – das Vlies kann sonst reissen
  • Produkte idealerweise 2x im Monat ausgiebig lüften; im Schatten – keinesfalls in der prallen Sonne

 

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne auch telefonisch zur Verfügung

Simona von Sweet Dreams